Firmung

Mit der Firmung wird die Taufe vollendet. Als junger Erwachsener entscheidet man sich eigenständig, den eingeschlagenen Weg als Christ und als mündiger Mensch weiterzuverfolgen. Ein bewusster Entscheid zum Glauben des Christentums. Das lateinische Wort confirmatio bedeutet denn auch «Bekräftigung, Bestätigung»

In Thusis werden die Jugendlichen wenn sie in der Dritten Oberstufe sind, gefirmt. (Wird in der Schweiz nicht überall gleich gehandhabt.)

Firmung 2022
Sonntag 26. Juni 2022, mit Bischof Joseph Maria Bonnemain